• +49 6164 515 96 83
  • schreib (at) anjalanger.blog

Schlagwort-Archiv GPS

ganz schön hoch

…hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen! So habe ich immer grinsend meinen Heimatort Laudenau beschrieben, wenn mich Arbeitskollegen in Darmstadt,Heidelberg oder Frankfurt gefragt haben, wo ich denn herkomme. Vorwiegend im Winter wurde mir diese Frage häufig gestellt. Wahrscheinlich lag es meisstens daran, das ich mit knapp zwei/drei Stunden Verspätung zur Arbeit kam und noch einen halben Meter Schnee auf meinem Wagen hatte. Wer in Laudenau wohnt kennt dieses Thema. Während es unten am Ortseingang noch regnet, geht in der Ortsmitte langsam der Regen in Schnee über und am Ortsausgang muss man dann, um eine Weiterfahrt mit dem Auto zu gewährleisten, die Schneeketten aufziehen! Aus diesem Grunde machte ich mich mit meinem Smartphone (GPS Höhenmess-App) in der Tasche auf, um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen. Das Ergebnis kann sich unten sehen lassen…

Ortseingang    370m über dem Meeresspiegel

Spielplatz   430 Meter über dem Meeresspiegel

So hoch befindet man sich, wenn man mit seinen Kinder den Laudenauer Spielplatz besucht. Nicht nur die Höhe ist schon sehr beachtlich, der Spielplatz ist es auch. Kletterseilgerüst, Wippe, Schaukel, Sandkasten alles ist aus Vollholzbaumstämmen gefertigt und spiegelt die Naturverbundenheit der Bevölkerung wieder. Bei milden Temperaturen lädt der angrenzende Bachlauf alle Kinder (und auch so manchen Erwachsenen!) zum Erkunden und Planschen ein. Für die Fußballbegeisterten ist auch ein großer Bolzplatz vorhanden, wo wohl schon so manche „Meisterschaft“ ausgetragen wurde. Nicht zu vergessen ist der schöne Teich im Hintergrund des Spielplatzes. Er bietet für gestreßte Eltern aber auch für Vorbeiwandernde eine kleine Oase der Ruhe. Einfach mal hinsetzen, die Gedanken über das Wasser ziehen lassen …

 

Reichelsheimer Weg (Holzweg)     460m über dem Meeresspiegel

 

Folgt man am Spielplatz dem Reichelsheimer Weg nach oben Richtung Funkturm wird man mit einer wunderschönen Aussicht in 460m  belohnt. Man blickt auf das Schloß Reichenberg, das hoch über Reichelsheim thront. Links daneben die Georg August Zinn Schule mit nagelneuem Hallenbad. Schaut man weiter in die Ferne so erkennt man die Hutzwiese mit ihren serpentin ähnlichen Kurven welche sich bis zur Spreng hoch schlängeln.

Ortsausgang     460m über dem Meeresspiegel

 

Friedhof (Blick ins Laudenauer Tal)    500m über dem Meeresspiegel

 

Höhenangaben wurden mit einem GPS Messgerät gemessen und erheben keinen Anspruch auf Genauigkeit.

 

1